Berlin : Und alles war gut

-

Matthias Oloew über

die Sehnsucht nach früher

Früher, sagte Karl Valentin, war auch die Zukunft viel besser. Wir waren jung, die Welt heil, und sie stand uns offen – so schien es, Und wenn sie es nicht tat, zum Beispiel, weil wir im Ostteil Berlins lebten, da konnten wir uns hineinträumen, in die Weite, die Leben heißt. Kein Wunder also, dass wir dazu neigen, das Früher zu verklären. Kein Wunder auch, dass mit dem „OssiPark“ ein Amüsiergehege entstehen soll, das an früher erinnert. Und es ist auch kein Wunder, dass wir melancholisch werden, wenn eines der letzten Häuser am Hackeschen Markt nun auch saniert werden soll. Aber sie ist trügerisch, diese Erinnerung. Schon vergessen, was der Zwangsumtausch bedeutete? Schon vergessen, wie komfortabel es sich mit Ofenheizung und Außenklo lebt? Nichts bleibt, wie es ist. Das gilt auch für die Erinnerung. Sie wird mit der Zeit immer schöner. (Seite 13)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben