Unfall : 16-Jähriger verunglückt bei Flucht vor der Polizei

Ein 16-jähriger Autofahrer ist in Neukölln auf der Flucht vor der Polizei tödlich verunglückt. Sein gleichaltriger Freund erlitt schwere Verletzungen, wie ein Polizeisprecher sagte.

Berlin - Die beiden waren gegen 04:15 Uhr der Besatzung eines Streifenwagens aufgefallen, weil sie an einer Ampel über Rot fuhren. Die Beamten folgten dem Auto, um die Insassen zu kontrollieren.

Der Wagen beschleunigte daraufhin und fuhr erneut über eine auf Rot stehende Ampel. Der Fahrer verlor schließlich die Kontrolle über den Wagen, prallte gegen einen geparkten Anhänger und schleuderte gegen einen Baum. Der Junge starb noch am Unfallort. Nach ersten Erkenntnissen war der Jungendliche mit dem Auto seines Vaters unterwegs. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben