Berlin : Unfall: Autobahn lahm gelegt

Verkehr war für Stunden blockiert

-

Ein Unfall und eine Sperrung haben gestern Vormittag den Verkehr auf der Stadtautobahn stark behindert. Um 7.48 Uhr verlor ein Kleintransporter ein Rad auf der RudolfWissell-Brücke in Charlottenburg, das in den Gegenverkehr flog und einen Unfall verursachte. Da lange kein Ersatzrad aufzutreiben war, kam es in beiden Richtungen zu stundenlangen Behinderungen.

Ab 10 Uhr wurde zudem die Avus zwischen Hüttenweg und Spanische Allee für knapp eine Stunde voll gesperrt. Bei einer routinemäßigen Sprengung von Munition auf dem Sprengplatz der Polizei kam es zu technischen Problemen. Autofahrer beklagten, dass sie trotz der Sperrung noch am Dreieck Funkturm auf die Avus geleitet wurden.

Wegen Wartung wird von Donnerstag, 21 Uhr, bis Freitag, 5 Uhr der Tunnel Britz auf der A 100 in Richtung Westen gesperrt. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben