Berlin : Unfall durch Lkw-Fahrer ohne Führerschein

weso

Zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstagabend auf der Neuköllner Straße. Ein Lkw-Fahrer hatte übersehen, dass sich die Straße auf zwei Fahrstreifen verengte. Er fuhr eine Warnbake um, rammte einen Baum, prallte gegen ein geparktes Auto, schleuderte auf die Gegenfahrbahn und streifte ein entgegenkommendes Auto, das wiederum ein geparktes Fahrzeug rammte. Der Lkw-Fahrer hatte keinen Führerschein, der Wagen war nicht versichert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar