• Unfall in der Leipziger Straße: Alkoholisierte Autofahrerin fährt betrunkenen Fußgänger an

Unfall in der Leipziger Straße : Alkoholisierte Autofahrerin fährt betrunkenen Fußgänger an

Bei einem schweren Unfall in der Nacht zu Sonntag waren beide Beteiligte alkoholisiert.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

In der Leipziger Straße in Mitte hat in der Nacht zu Sonntag eine alkoholisierte Autofahrerin einen betrunkenen Fußgänger angefahren. Unter Berufung auf Zeugenaussagen teilte die Polizei mit, dass der 23-jährige Fußgänger gegen 23.30 Uhr von der Mittelinsel unweit der Einmündung der Jerusalemer Straße auf die Fahrbahn gelaufen war, wo ihn eine 29-Jährige mit ihrem gemieteten Smart erfasste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fußgänger zurück auf die Mittelinsel geschleudert.

Der Mann zog sich bei dem Unfall Kopf- und Beinverletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Wegen seiner deutlichen Alkoholisierung wurde dem jungen Mann im Krankenhaus auch Blut abgenommen; ein genauer Wert war am Sonntag nicht zu erfahren.

Eine freiwillige Atemalkoholmessung bei der körperlich unverletzt gebliebenen Autofahrerin ergab einen Wert von rund 0,6 Promille. Auch ihr wurde Blut abgenommen, um den Grad ihrer Alkoholisierung genau bestimmen zu können. Ihren Führerschein beschlagnahmten die Polizisten.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben