Unfall : Mann und Hund von U-Bahn überfahren

Ein bislang nicht identifizierter Mann ist zusammen mit seinem Hund von einer U-Bahn überrollt und dabei getötet worden. Beide waren in den unbeleuchteten Tunnel am Nauener Platz gelaufen.

BerlinEin bislang nicht identifizierter Mann ist am Montagabend in Wedding von einer U-Bahn überfahren worden. Der Unbekannte lief zusammen mit seinem Hund am U-Bahnhof Nauener Platz in den unbeleuchteten Tunnel, als beide von einem Zug der Linie U9 erfasst wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Das Opfer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die Feuerwehr holte den Schäferhundmischling unter dem Zug hervor und brachte ihn in eine Tierklinik. Das Tier war aber so schwer verletzt worden, dass es eingeschläfert werden musste.

Warum der Mann auf den Gleisen war, ist laut Polizei bisher unklar. Die Kriminalpolizei versucht, die Identität des Toten zu klären. (mbo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar