Unfall : Zeugen für Fahrt in den Landwehrkanal gesucht

Zur Aufklärung der Autofahrt einer Frau in den Landwehrkanal sucht die Polizei nach Zeugen. Die 22-Jährige war in der Nacht zum Montag am Reichpietschufer in den Kanal gefahren und hatte sich dabei lebensgefährlich verletzt.

Berlin - Die Frau habe reanimiert werden müssen und schwebe noch immer in Lebensgefahr, teilte ein Sprecher mit. Hinweise zum Unfall werden unter der Rufnummer 030-4664381800 oder von jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar