Unglücksfall : Ehepaar starb an Kohlenmonoxid-Vergiftung

Ein Ehepaar ist heute Morgen von Angehörigen tot in einer Laube in Mariendorf gefunden worden. Der 72-jährige Mann und seine 71-jährige Frau lagen vermutlich schon seit mehreren Tagen tot im Bett.

Berlin - Die Verwandten hatten bereits heute früh, bevor sie die Kleingartenanlage an der Ullsteinstraße aufsuchten, eine Vermisstenanzeige erstattet. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei führten zu dem Ergebnis, dass ein Unglücksfall vorliegen dürfte.

Das Ehepaar hatte offensichtlich vor einigen Tagen gegrillt, danach aber den Holzkohlengrill in die Laube gestellt, um zur Nacht mit der noch glühenden Kohle den Raum anzuwärmen. Die Beamten stellten deutliche Anzeichen einer Kohlenmonoxidvergiftung fest. Zur Sicherheit soll eine Obduktion vorgenommen werden. (tso/Berliner Polizei)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben