• Unter den Hammer kommen Baudelaires "Fleurs du Mal" mit Zeichnungen von Le Doux oder Franz von Assisis "Sonnengesang" mit Radierungen von Miró

Berlin : Unter den Hammer kommen Baudelaires "Fleurs du Mal" mit Zeichnungen von Le Doux oder Franz von Assisis "Sonnengesang" mit Radierungen von Miró

Bassenge[Vo],Erdener Str. 5A[Vo],Auktion 13.-16. 10.[Vo]

Drei Kataloge, über 4000 Losnummern: Die Buchversteigerung des Berliner Auktionshauses Bassenge bietet von allem etwas. Wertvolles findet sich bei den Publikationen des 20. Jahrhunderts mit originalen Druckgraphiken wie Baudelaires "Fleurs du Mal", die 80 Tuschezeichnungen von Le Doux enthält (Schätzpreis 29 000 Mark) oder Franz von Assisis "Sonnengesang" mit Radierungen von Miró (Taxe 50 000 Mark). In der Abteilung Jugendstil sollen Gaston de Latenays Illustrationen zu Homers "Nausikaa" in der Vorzugsausgabe von 1899 mindestens 20 000 Mark einspielen.Bassenge, Erdener Str. 5A, Auktion 13.-16. 10., Vorbesichtigung 9., 11., 12. 10., 10-18 Uhr

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar