Berlin : Unter den Hammer kommen eine Loriot-Zeichnung, ein Grass-Buch und einiges mehr

ry

Eine Federzeichnung von Loriot alias Vicco von Bülow gehört zu den interessantesten Stücken der Auktion, die am Sonntag in der Kirche zum Heiligen Kreuz veranstaltet wird. Die Erlöse der von der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg initiierten Kunstauktion werden an Projekte der Ausländer- und Flüchtlingsarbeit in der Region vergeben.

In der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Straße 65 (Kreuzberg), werden am Sonntag ab 14 Uhr Gemälde, Grafiken, Antiquitäten, Schmuck versteigert (Einlass um 13 Uhr). Werke gespendet haben auch die Berliner Künstler Elvira Bach, Johannes Grützke und Kurt Mühlenhaupt. Literaturnobelpreisträger Günther Grass stiftete ein signiertes Exemplar seines Buches "Mein Jahrhundert".

Eine Vorbesichtigung ist am Sonnabend zwischen 15 und 18 Uhr möglich. In die Auktion gehen 160 Werke; die Mindestgebote liegen zwischen 300 und 3000 Mark. Im Tischverkauf können weitere Bilder, Grafiken und Drucke für den guten Zweck erworben werden. In drei vorhergegangenen Auktionen sammelte die Kirche 150 000 Mark für Projekte wie "NADA - Hoffnung - Rückkehrhilfen für Bosnier" und den Flüchtlingsrat Brandenburg.Informationen bei der Ausländerbeauftragten der Evangelischen Kirche unter 3192 178.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben