Berlin : Unter den Linden: Umbau fraglich

Strieder-Nachfolgerin ist dagegen

-

Der von ExBausenator Peter Strieder verfolgte Umbau des Boulevards Unter den Linden steht offenbar wieder zur Diskussion. Strieders designierte Nachfolgerin Ingeborg Junge-Reyer plane das 12,5-Millionen-Euro- Projekt zu kippen, meldete die Agentur dpa am Mittwoch. Das wollte die Sprecherin der Verwaltung, Petra Reetz, nicht kommentieren. Vorgesehen ist bislang, die Gehsteige zu verbreitern, fast alle Bäume zu fällen und sie durch neue zu ersetzen. oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar