Berlin : Unter den Linden wird wieder gezaubert

-

Es ist, sagt der Veranstalter, eines der attraktivsten Straßenfeste Berlins. Es ist bestimmt auch eines der zauberhaftesten, denn am Opernpalais wird heftigst gezaubert, auch jongliert und musiziert. Und geboten, was traditionsgemäß zum „Berliner Gauklerfest“ gehört. Wenn Freitagabend ein Feuerwerk über der Stadt zu sehen ist, geht das Fest hier zum 15. Mal über die Bühne. Es nennt sich zusätzlich auch noch „Sommerzauber“, was in diesem Jahr nicht nur in Gauklerkreisen etwas verwirrt. Denn einen „Sommerzauber“ mit Gaukeleien gibt es derzeit auch am LosAngeles-Platz, beide Veranstaltungen werden sich am kommenden Wochenende überschneiden. Die Gaukler Unter den Linden feiern bis zum 14. August, montags bis freitags von 16 bis 2 Uhr, an den Wochenenden bereits ab 14 Uhr. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, Kinder zahlen 50 Cent. C. v. L.

0 Kommentare

Neuester Kommentar