Berlin : Unwetter setzte Straßen und Keller unter Wasser

NAME

Ein Unwetter hat am Donnerstagabend im Südwesten Berlins viele Keller voll laufen lassen. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden mehr als 100 Wasserschäden gezählt. Darunter waren auch undichte Dächer. Betroffen waren besonders Zehlendorf, Steglitz und Lichterfelde. Die Bundesallee stand im Stadtteil Friedenau teilweise unter Wasser. dpa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben