Berlin : Urania zeichnet Simon Rattle aus

-

Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle , erhält am Dienstag kommender Woche die Urania-Medaille. Damit sollen seine außerordentlichen Verdienste in der musikalischen Jugendbildung gewürdigt werden. Die Philharmoniker hatten 2003 das erste Tanzprojekt mit Schülern aus Berliner Problembezirken aus der Taufe gehoben. Die gemeinsame Arbeit an der Choreografie „Le Sacre du Printemps“ nach der Musik von Igor Strawinsky war durch den vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm „Rhythm is it!“ berühmt geworden. Die Laudatio hält Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU). Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 20 Uhr An der Urania 17. Der Eintritt ist frei. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben