Berlin : Vater eines berühmten Sohnes

-

Alex Tucholsky, 1855 – 1905

Doris Tucholsky, 1869 – 1943

Der Vater von Kurt Tucholsky war Bankdirektor und lebte mit seiner Familie in einer großen Wohnung in der Lübecker Straße, Moabit. Er starb früh und hinterließ seiner Frau Doris und seinen drei Kindern ein beachtliches Vermögen. Doris Tucholsky überlebte ihren Sohn, der sich 1935 im schwedischen Exil das Leben nahm. Sie wurde im Alter von 74 Jahren nach Theresienstadt verschleppt und dort im Mai 1943 ermordet. Die Grabplatten auf dem Jüdischen Friedhof in Weißensee sind gut erhalten, sanierungsbedürftig sind allerdings die Metallrahmen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar