Berlin : Vattenfall-Spende für Kinderhospiz Sonnenhof

-

Im Kinderhospiz Sonnenhof in Pankow wurde gestern ein Scheck in Höhe von 23 048 Euro überreicht. Der Energieerzeuger Vattenfall spendete pro Läufer beim Berliner Halbmarathon einen Euro für Familien mit schwer- und unheilbar kranken Kindern. Der Scheck war in einem riesigen Osterei versteckt, das von den Kindern des Sonnenhofs, dem Vattenfall-Vorstand Klaus Schmid und dem Hospiz-Gründer Jürgen Schulz gefunden werden musste. Im Kinderhospiz Sonnenhof können zwölf Familien mit ihren unheilbar kranken Kindern ihre letzte gemeinsame Zeit verbringen. Bewegungsbad, Sonnenterrasse sowie ein eigener Streichelzoo sollen dazu beitragen, den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.Das gespendete Geld wird nun verwendet, um weiteren Familien bei der schweren Krankheit ihres Kindes zu begleiten. Das Kinderhospiz finanziert sich zu 60 Prozent über Spenden, Krankenkassen übernehmen lediglich 40 Prozent.csh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben