• Venezianische Bläsermusik und Geschichten in der "Haifischbar" - Welche Museen auf den acht Routen angefahren werden

Berlin : Venezianische Bläsermusik und Geschichten in der "Haifischbar" - Welche Museen auf den acht Routen angefahren werden

Route 1

Zeiss-Großplanetarium: Stündlich werden hier Bilder projeziert und ein Sternenhimmel simuliert.

ACUD Kunstverein: Klub, Theater, Kino, Café und Künstler unter einem Dach.

VEAG Medienkunstfassade: Mediale Schau auf Spezialglasfenstern der Aussenfassade des ostdeutschen Stromversorgers.

Berliner Medizinhistorisches Museum: 1000 faszinierende Präparate aus der Pathologischen Sammlung Rudolf Virchows.

Haus der Kulturen der Welt: Afrikanische Nacht mit Führungen und Fotosessions vor bunter Kulisse. Dazu Westafrikanische Percussions und Afrikanisches Büfett.

Kulturforum Gemäldegalerie: Hier dreht sich alles um Friedrich den Großen mit dem letzten authentischen Portrait des Königs.

Musikinstrumentenmuseum: Venizianische Bläsermusik und Führungen durch das Museum. Um 23 Uhr begleitet de Wurlitzer-Orgel den Stummfilm "Die Geier-Wally"

Martin-Gropius-Bau/-museum der dinge-: Zum ersten Mal in Deutschland wird Leonardo da Vincis Codex Leicester gezeigt, von dem Beuys sich später zu seinen "Codices Madrid" inspirieren ließ.

Route 2

Deutsche Guggenheim Berlin: "Die Achitektur des Lichts", Lichtspiele des Künstlers Dan Flavin.

Zoo/ Aquarium: Hai-Light unter Wasser mit Krokodilen, Schlangen, Fischen und Haien.

Deutsches Technikmuseum: "Lebende Bilder - Eine Technikgeschichte des Films" - ein Augen- und Ohren-Schmaus.

Haus am Checkpoin Charlie: Eine Ausstellung zum Thema Mauer sowie vier bekannte "Ost-West-Filme".

Route 3

Galerie in der Mathematischen Fachbibliothek, TU Berlin: Klanginstallationenund "Arabesques and Geometry" aus der populärwissenschaftlichen Springer VideoMath Serie.

Schloß Charlottenburg: Sophie Charlotte und ihr Schloß - von der Großen Orangerie bis zum Porzellankabinett.

Ägyptisches Museum: Von 18 bis 20 Uhr Ägypten für Kinder, später Musik aus dem Land der Pharaonen und Führungen.

Bröhan Museum: Führungen, Modenschau und Chansons der 20er und 30er Jahre.

Abgusssammlung antiker Plastiken: 600 Gipsabgüsse von griechischen und römischen Skulpturen.

Heimatmuseum Charlottenburg: In dieser Nacht dreht sich alles um himmlische Heerscharen und engelsgleiche Geschöpfe.

Route 4

Schwules Museum: Eine Ausstellung als Hommage an Gustaf Gründgens.

Polizeihistorische Sammlung: Polizeibeamte zeigen ihre Arbeit, Historisches aus der Polizeigeschichte.

Bundesdruckerei: Eine Ausstellung zur hohen Kunst des Lichtdrucks.

Märkisches Museum: Hier gibt es Berliner Bären, alte Schellackplatten und mittelalterliche Skulpturen zu sehen.

Historischer Hafen: Ausstellung, Musik und Geschichten in der Haifischbar auf dem Museumsschiff "Renate Angelika".

Museum Nikolaihaus: Hier werden Ihre Schätze von Experten geschätzt lassen möchte, kann sie in der "Langen Nacht" Gutachtern und Experten vorbeibringen.

Route 5

Kreuzberg Museum: Fotografien der Jahrhundertwende, Bildserien in Stereoskopie und ein historischer Diavortrag.

Allianz Treptowers: Grafiken und der Blick aus der 30. Etage.

Kunstfabrik am Flutgraben: Sechs Londoner Künstler zeigen Ausstellung "Gift. Part I".

Route 6

Siemens Forum: Computeranimationen und die Ausstellung "Prix Ars Electronica 99".

St. Annenkirche Dahlem: Orgelkonzert mit Gesang, Glockenläuten, Foto- und Gemäldeausstellung zwischen St. Annenkirche und Martin-Niemöller-Haus.

Museum Europäischer Kulturen:Zeitreise durch Europa mit Lithografien, Kunstdrucken, Kurzfilmen und einer Lesung.

Museum für Völkerkunde: Alle dreht sich um Indianer: Musik, Filme und Märchen. Führungen durch die Ausstellung "Indianer Nordamerikas". Vom Mythos zur Moderne".

John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, FU Berlin: Darstellungsformen der Indianer - von Kolumbus bis zu Kevin Costners Film "Der mit dem Wolf tanzt".

Botanischer Garten: Das Schaumuseum wird zum Bistro und in den Gewächshäusern gibt es exotische Cocktails.

Route 7

Schöneberg Museum: In der Ausstellung "Experiment Stadt 1898, Schöneberg 1920" wird die kurze Phase kommunaler Selbstständigkeit Schönebergs gezeigt.

Jugendmuseum Schöneberg: "Wunderkammern - Wunderkisten", eine Ausstellung über die fürstlichen Kunstkammern und Raritätenkabinette.

Wilhelm-Foerster-Sternwarte: In der "Langen Nacht" sind Jupiters Monde zu sehen und Saturn zeigt seinen Ring.

Route 8

Heimatmuseum Treptow: Ausstellung zum Leben diesseits und jenseits der Mauer.

Museum Karlshorst: Erinnerungen an die deutsch-sowjetischen Beziehungen. Musik von Schostakowitsch und Filme. se

Ausstellungen, die wir in einer Route erwähnt haben, wurden in den folgenden Routen nicht noch einmal aufgeführt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben