Berlin : VERANSTALTUNGEN

-

Heute um 20 Uhr im Kinosaal des MartinGropius-Baus,

Niederkirchnerstraße 7 in Kreuzberg: Die Kamera als Waffe – Buchpräsentation „Bilder des 2. Weltkriegs“ (DVA/Spiegel Buchverlag). Heraus-

geber Michael Sontheimer stellt das Buch im Gespräch mit Hanns-Peter Frentz, dem Direktor des Bildarchivs Preußischer Kulturbesitz, vor.

Heute um 19 Uhr im ehemaligen Sitz der Deutschen Reichsbahngesellschaft, Voßstraße 33-35 in Mitte, gegenüber dem Grundstück der Reichskanzlei: Buchpräsentation „Neue Reichskanzlei und ,Führerbunker’ – Legenden und Wirklichkeit“ (Ch. Links Verlag, Berlin). Autor Dietmar Arnold stellt sein Werk im Gespräch mit Reiner Janick vor. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Zeughaus der Zitadelle Spandau, Am Juliusturm: Spandau 1945 – Ende und Anfang.

Ausstellungsdauer bis zum 30. Dezember, geöffnet jeweils dienstags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr sowie am Wochenende zwischen 10 und 17 Uhr.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben