Veranstaltungsreihe : Europawoche mit Jazz und Streetdance

"In keiner anderen deutschen Stadt ist so viel Europa wie in Berlin!" Mit diesem Slogan wirbt die Europabeauftragte des Landes Berlin, Staatssekretärin Monika Helbig, für die 15. Europawoche in Berlin.

Ein Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist der Europatag am Neuköllner Richardplatz am Samstag, 9. Mai, von 14 bis 21 Uhr. An 20 Infoständen stellen sich Künstler, Schulklassen, Bezirkseinrichtungen und Initiativen vor, die „europäische Projekte und Aktivitäten“ verfolgen. Drumherum gibt es ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Jazz, Streetdance, Puppenkabarett, Theater, Tanz und Kinderspielen.

Eine weiterere herausragende Veranstaltung ist das 12. Internationale Europaforum des Westdeutschen Rundfunkes (WDR) am 8. Mai, an dem auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und SPD-Chef Franz Müntefering teilnehmen. Die Europawoche 2009 dauert noch bis zum 11. Mai. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Berliner Senats unter www.berlin.de Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar