Berlin : Verdi-Requiem: Konzert bei DaimlerChrysler

tabu

Das Ensemble "Festival Chor und Orchester des Europäischen Musikfestes Stuttgart" sowie renommierte Vokalsolisten führen am 11. September um 20 Uhr unter der Leitung von Helmuth Rilling Verdis "Messa da Requiem" im DaimlerChrysler Atrium am Potsdamer Platz auf. Schon 1997 feierte Rilling einen großen Erfolg mit Haydns "Die Schöpfung". Auch diesmal ist der Eintritt frei, aber kartenpflichtig. Tickets gibt es an der Kartenkasse des Hebbel-Theaters (Stresemannstraße 29) oder beim Theater der Berliner Festspiele in der Schaperstraße (ehemalige Freie Volksbühne).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben