Berlin : Verführung zum Tango

-

Aber ja doch, die deutschen Männer finde sie sehr attraktiv, sagt Roxana Grinstein und lächelt. Die Choreografin aus Buenos Aires ist zurzeit mit ihrer Company zu Gast beim PerformanceFestival „In Transit“ im Haus der Kulturen der Welt. Roxana ist es durchaus zuzutrauen, dass sie auch die zögerlichen Deutschen zum Tanzen verführt. Sie lädt in den „Ballroom“ ein: Heute und morgen Abend um 21.30 Uhr geben zwei Tänzer ihrer Company eine kostenlose Einführung in den argentinischen Tango. Nach dem Selbstversuch schieben dann die Profis übers Parkett: Die Shows danach um 23 Uhr zeigen Grinsteins Vision des Tango. Spezielle Vorkenntnisse brauchen die Tango-Liebhaber nicht. Laut Grinstein reichen ein Mann, eine Frau – und einen günstiger Moment. luzi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben