• Vergewaltigung in letzter Sekunde vereitelt Vater hörte Hilfeschreie der Tochter 15-Jähriger geständig

Berlin : Vergewaltigung in letzter Sekunde vereitelt Vater hörte Hilfeschreie der Tochter 15-Jähriger geständig

NAME

Eine 14-Jährige wurde von ihrem Vater in letzter Sekunde vor einer Vergewaltigung durch einen Jugendlichen gerettet. Der Vater hatte die Hilfeschreie seiner Tochter vor der Haustür gehört. Er rannte auf die Straße und hielt den 15-Jährigen fest, bis die Polizei eintraf. Der Jugendliche wurde jetzt von einem Haftrichter in ein Jugendheim eingewiesen.

Wie die Polizei erst gestern bekannt gab, hatte der 15-Jährige am Abend des 1. Oktober das ihm fremde Mädchen vor dessen Wohnhaus in Hellersdorf spontan von hinten angegriffen und geschlagen. Er drückte die Jugendliche auf den Gehweg, öffnete ihre Kleidung und versuchte, sie zu vergewaltigen. Die 14-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Der Festgenommene war geständig und gab unter anderem Alkoholprobleme als Motiv für seine Tat an. Er war in der Vergangenheit bereits aufgrund von Eigentumsdelikten und einer gefährlichen Körperverletzung polizeilich in Erscheinung getreten, sagte ein Ermittler. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar