• Vergewaltigung: Verdächtiger gefasst Das Opfer war eine Prostituierte aus der Kurfürstenstraße

Berlin : Vergewaltigung: Verdächtiger gefasst Das Opfer war eine Prostituierte aus der Kurfürstenstraße

-

Das Firmenfahrzeug des mutmaßlichen Vergewaltigers brachte die Polizei auf die Spur. Die Kripo konnte den Mann auf seiner Arbeitsstelle festnehmen. Gestern wurde der 39Jährige aus Reinickendorf einem Haftrichter vorgeführt.

Der Mann soll am Morgen des 23. Dezember eine 24-jährige Prostituierte in der Nähe der Kurfürstenstraße in Tiergarten angesprochen haben. Nachdem sie zu ihm ins Auto gestiegen war, fuhr er laut Polizeibericht mit ihr zum Katharina-Heinroth-Ufer. Doch er verweigerte, wie vereinbart zu zahlen, und begann, die Prostituierte zu schlagen und ihr verbal zu drohen. Er zwang sie zu sexuellen Handlungen. Doch die Frau wehrte sich, woraufhin er von ihr abließ und sie aus dem geparkten Wagen warf. Der Mann war als Bauhelfer tätig. Er hatte gerade eine Freiheitsstrafe wegen zahlreicher Betrugsdelikte – unter anderem Kreditbetrüge – verbüßt und war für den Rest der Strafe auf Bewährung freigekommen. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar