Berlin : Vergleichsarbeiten künftig in Klasse 2 und 10

-

Mit einheitlichen Vergleichsarbeiten sollen erstmals alle Zweitklässler auf Lesefähigkeit und Mathematikverständnis getestet werden. Die Senatsverwaltung für Bildung erhofft sich davon ein „gutes diagnostisches Instrument“, um den Lern ud Entwicklungsstand der Kinder landesweit vor der Versetzung in die dritte Klasse festzustellen. Schüler- und Elternfragebogen sollen zusätzlich über die „kulturellen und sozialen Rahmenbedingungen“ Aufschluss geben. Vergleichsarbeiten gibt es bereits in Klasse 10. Auch sie sollen jetzt verbindlich vorgeschrieben werden. sve

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben