Berlin : Verkaufssystem der Bahn ausgefallen

-

Ein bundesweiter Ausfall im Computersystem hat gestern Kunden der Bahn verzweifeln lassen. Beim Kauf von Fahrscheinen kam es zu Beginn der Schulferien zu zum Teil langen Wartezeiten vor den Schaltern. Von etwa 9.30 Uhr an bis gegen 14 Uhr mussten die Mitarbeiter nach Angaben eines Bahnsprechers Fahrscheine in einem so genannten Notfallprogramm ohne das elektronische Verkaufssystem ausstellen. Probleme gab es dabei vor allem bei der Reservierung. Betroffen waren in Berlin der Ostbahnhof und der Bahnhof Zoo. Im Bahnhof Friedrichstraße sowie in Lichtenberg habe das System dagegen funktioniert, sagte der Sprecher weiter. Wer ohne Ticket in den Zug gestiegen sei, habe dort, ohne eine Gebühr zahlen zu müssen, einen Fahrschein lösen können, hieß es. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben