Verkehr in Berlin : Mehrere S-Bahnen fallen am Wochenende aus

Von Freitagabend bis Montagfrüh fahren auf mehreren S-Bahn-Strecken keine Züge. Besonders betroffen ist das Ostkreuz.

von
Fahrgäste warten an einem S-Bahn-Gleis.
Fahrgäste warten an einem S-Bahn-Gleis.Foto: dpa/Hannibal Hanschke

Wer am Wochenende mit der S-Bahn fahren möchte, sollte sich vorher lieber erkundigen, ob die Züge planmäßig fahren. Denn von Freitagabend bis Montagfrüh gibt es etliche Einschränkungen, besonders rund ums Ostkreuz und in Spandau.

Einschränkungen bei der Ringbahn

Zwischen Bahnhof Ostkreuz und Frankfurter Allee (eine Station) fahren von Freitag, 22 Uhr, bis Montag, 1:30 Uhr, keine Züge. Betroffen sind die S41, S42, S8 und S9. Grund sind Brückenarbeiten. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird zwischen Ostkreuz und Storkower Straße eingerichtet. S-Bahn-Sprecher Ingo Priegnitz weist darauf hin, dass sich viele Ziele mit alternativen U- und S-Bahnen erreichen lassen. Wer beispielsweise vom Ostkreuz nach Gesundbrunnen möchte, kann mit S5 oder S7 zur Jannowitzbrücke und von dort mit der U-Bahnlinie 8 fahren.
Die S8 aus Grünau fährt nicht zwischen Treptower Park und Greifswalder Straße, die S9 aus Schönefeld fährt nur bis Ostkreuz und vom Bahnhof Greifswalder Straße bis Pankow.

Auch S5 betroffen

Wegen Gleisbauarbeiten in Friedrichsfelde Ost fahren außerdem übers Wochenende keine Züge der S5 zwischen den Bahnhöfen Lichtenberg und Wuhletal. Es wird empfohlen, stattdessen die U5 zu nutzen. Zudem wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Ab Samstag keine S-Bahn zwischen Olympiastadion und Spandau

Im Westen kommt es auf der Linie S5 zu Einschränkungen: Zwischen den Bahnhöfen Olympiastadion und Spandau fahren von Sonnabend, 16 Uhr, bis Montag, 1:30 Uhr, in beide Richtungen keine S-Bahnen. Es wird empfohlen, auf Regionalbahnen oder die U7 auszuweichen.
Wer im Norden Berlins mit der S8 unterwegs ist, muss sich auf längere Wartezeiten einstellen: Zwischen Blankenburg und Birkenwerder gibt es von Freitagabend bis Montagfrüh einen 40-Minuten-Takt.
S-Bahnsprecher Priegnitz bittet um Verständnis für die Einschränkungen: „Wir machen die Infrastruktur fit und bündeln die notwendigen Bauarbeiten wenn möglich an den Wochenenden, wenn die Züge weniger ausgelastet sind.“

Nächste Woche keine Züge zwischen Blankenburg und Karow

Das klappt häufig, aber nicht immer: Ab Wochenbeginn müssen S-Bahn-Kunden, die die S2 zwischen Blankenburg und Karow nutzen, stark sein: Von Montag bis Freitag fahren auf der Strecke von 8 Uhr bis 18 Uhr keine Züge, Fahrgäste sollten, wenn möglich, auf die Regionalbahn ausweichen oder die Ersatzbusse nutzen.

Fahrplanauskunft: Kundentelefon 29743333 und www.s-bahn-berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

5 Kommentare

Neuester Kommentar