Verkehr in Berlin : Stadtbahn: Heute fahren die Züge wieder

Die Strecke war seit Ende August wegen Bauarbeiten zwischen Friedrichstraße und Zoo/Charlottenburg gesperrt. Seit dem Morgen läuft es wieder - fast normal.

von
Seit August gab es Einschränkungen auf der Stadtbahn. Foto: Imago
Seit August gab es Einschränkungen auf der Stadtbahn.Foto: Imago

Auf der Stadtbahn fahren von Montag an wieder Züge im Fern- und Regionalverkehr. Die Strecke war seit Ende August wegen Bauarbeiten zwischen Friedrichstraße und Zoo/Charlottenburg gesperrt. Allerdings gilt der alte Fahrplan noch nicht wieder vollständig.

Die Fernzüge fahren noch bis zum 12. Dezember durch den Nord-Süd-Tunnel und halten im Tiefgeschoss des Hauptbahnhofs. Mit der Umstellung wartet die Bahn auf den Fahrplanwechsel am 13. Dezember. Nur die EC-Züge von und nach Polen fahren vom 23. November an über die Stadtbahn.

Im Regionalverkehr bleibt auch die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft (Odeg) bis zum Fahrplanwechsel mit dem RE 2 (Wismar–Cottbus) auf der Umleitungsstrecke über Jungfernheide. Die Züge der RB 14 fahren bis zum 23. November zu einem leicht veränderten Fahrplan.

Was die RB 21/22 betrifft (Friedrichstraße–Wustermark/Flughafen Schönefeld), beginnen und enden die Fahrten in Berlin ebenfalls bis zum 23. November im Bahnhof Zoo. Dann sollen die Arbeiten im Bahnhof Friedrichstraße, die im Dezember 2012 nach dem Absturz eines Betonbrockens in die Halle erforderlich wurden, so weit abgeschlossen sein, dass der Verkehr wieder uneingeschränkt rollen kann.

Planmäßig fahren von Montag an die Linien RE 1 (Magdeburg–Eisenhüttenstadt) und RE 7 Dessau–Wünsdorf-Waldstadt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben