Berlin : Verkehr: Polizei warnt vor Staus zu Ostern

Für Ostern rechnet die Polizei verstärkt mit Staus auf Brandenburgs Straßen. Besonders auf der Autobahn A 13 werde es zu schwierigen Verhältnissen kommen, warnte die Polizei in Potsdam. Reisenden werde empfohlen, diese Autobahn in beiden Richtungen möglichst zu meiden. Auch für die A 10 zwischen den Ausfahrten Ludwigsfelde-Ost und Ludwigsfelde-West sowie zwischen Königs Wusterhausen und dem Dreieck Spreeau sagt die Polizei Staus voraus. Auf der A 115 gebe es mehrere Baustellen zwischen dem Dreieck Nuthetal und Berlin. Ein weiterer Schwerpunkt sei die A 9 an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt, weil die Autobahn dort von drei auf zwei Fahrbahnen eingeengt wird. Wegen der erwarteten Tagesausflügler sei auch auf den Bundes- und Landstraßen mit Behinderungen zu rechnen, hieß es.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben