Verkehr : Straßenbahnlinien M6 und 16 für zwei Stunden gesperrt

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einer Straßenbahn sind am Morgen in Hohenschönhausen zwei Tramlinien für knapp zwei Stunden gesperrt worden. Die Fahrgäste blieben unverletzt.

Berlin HohenschönhausenDie Fahrzeuge seien gegen 7 Uhr an der Ecke von Ferdinand-Schultze-Straße und Landsberger Allee zusammengeprallt, sagte ein Polizeisprecher. An der Tram der Linie M6 sowie dem Lkw entstand Totalschaden. Die 39-jährige Straßenbahnfahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die 80 Fahrgäste in der Tram sowie der 41 Jahre alte lettische Lastwagenfahrer blieben unversehrt.

Aufgrund des Unfalls wurden laut Polizei die Tramlinien M6 und 16 gesperrt. Hierdurch kam es im bereits wegen des Streiks der Lokführer stark eingeschränkten Berufsverkehr zu weiteren Behinderungen. Nach Angaben der BVG wurde die Sperrung gegen 8:50 Uhr wieder aufgehoben. (mit ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar