Airport : Party im Flughafen Tempelhof

Zum Schluss des Volksbegehrens für einen weiteren Flugbetrieb in Tempelhof gibt es am Wochenende nochmals ein Fest - mit einem Flieger- und einem Schlager-Veteranen.

Der Organisator des Volksbegehrens, die Interessengemeinschaft CityFlughafen Tempelhof (ICAT), veranstaltet am Sonnabend von 10 Uhr bis kurz vor Mitternacht im Restaurant des Flughafens in Tempelhof eine Party mit Musik und freiem Eintritt. Mit dabei sind unter anderem Gunter Gabriel und Andrej Hermelin. Die meisten Künstler treten nach Angaben des ICAT-Vorsitzenden Andreas Peter gratis auf. Ehrengast wird der 87-jährige ehemalige Luftbrückenpilot Gail Halverson sein.

Busse bringen diejenigen, die noch für das Volksbegehren stimmen wollen, von Tempelhof zu den Bürgerämtern, die am Wochenende geöffnet haben. Auch von Einkaufszentren wie dem Forum Steglitz, den Schönhauser-Allee-Arcaden, der Kaiser-Wilhelm-Passage in Schöneberg und den Hallen am Borsigturm fahren Busse zu den Abstimmungslokalen. Sie werden von Windrose-Chef Thomas Stillmann finanziert, der seine Klage gegen das Aufgeben des Flugbetriebs zwar zurückgezogen hat, den politischen Kampf aber fortsetzen will. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar