Drei Jahre Verlängerung : S-Bahn erhält neue Betriebsgenehmigung

Die S-Bahn Berlin GmbH hat eine neue Betriebserlaubnis erhalten. Nachdem die letzte Genehmigung aufgrund von Sicherheitsmängeln nur für zwölf Monate ausgestellt war, gilt die aktuelle nun bis Ende 2013.

Trotz der anhaltenden Krise der Berliner S-Bahn hat das Eisenbahnbundesamt (EBA) dem Unternehmen eine Betriebsgenehmigung bis Ende 2013 erteilt. Die Eisenbahnaufsicht habe bei ihrer Entscheidung berücksichtigt, dass das Unternehmen in diesem Jahr einiges getan habe, um die Instandhaltung der Fahrzeuge und die Sicherheit des S-Bahn-Betriebes zu verbessern, teilte ein Sprecher der Behörde am Mittwoch mit.

Nun müsse das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn beweisen, „dass seine veränderten Prozesse geeignet sind, eine sichere Betriebsführung dauerhaft zu gewährleisten“. Vor einem Jahr hatte das EBA der S-Bahn wegen der damals festgestellten Sicherheitsmängel zunächst nur eine für zwölf Monate gültige Betriebserlaubnis erteilt. (dapd)

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben