Fahrgäste : Entschädigung für die S-Bahn-Chaoswochen

Ein Monat gratis – aber nur für Stammkunden mit Abo

BISLANG ZUGESICHERT

Besitzer einer normalen Monatskarte erhalten diese für den Dezember 2009 ersetzt. Entweder wird der Monatsbetrag nicht abgebucht oder Kunden erhalten das Geld am Schalter zurück.

KRITIK AN DER REGELUNG

Wer nach dem Dauerchaos sein Abo nicht mehr verlängert, bekommt nichts erstattet. Mit diesem Trick will die Bahn ihre Kunden mit Zwang bei der Stange halten, so der Vorwurf aus der Politik.

STUDENTEN HOFFEN NOCH

Beim Semesterticket „überlegt“ die Bahn noch. Bislang hieß es, dass Studenten der Universitäten mit Semesterticket keine Entschädigung bekommen. Ende der Woche soll hier eine Entscheidung fallen.

FORDERUNG AN DIE BAHN

Alle Parteien fordern deutlich mehr Entschädigung. Die Grünen legten sich auf zwei Monate Gratisfahrt fest, der Fahrgastverband IGEB fordert, die „Entschädigung vollkommen neu zu verhandeln“. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben