Ferienzeit : BVG fährt Angebot zurück

Seit dem vorigen Sonntag fahren vor allem bei der U-Bahn mehr Züge. Doch die Freude über den neuen Service, der seit Beginn des neuen Fahrplans angeboten wird, währt nicht lange. Schon in wenigen Tagen fahren die Verkehrbetriebe das Angebot wieder zurück.

In den Weihnachtsferien vom 22. Dezember bis 3. Januar müssen Fahrgäste auf vielen Linien wieder länger auf Bahnen und Busse warten. So fahren auf der U 4 zwischen Nollendorfplatz und Innsbrucker Platz sowie auf den Abschnitten Kaulsdorf Nord-Hönow der U 5 und Osloer Straße-Wittenau der U 8 die Züge auch in der Hauptverkehrszeit nur alle zehn statt alle fünf Minuten. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben