Flughafenarbeiten : Bau am BBI-Bahnhof beginnt

Planmäßig haben die Bauarbeiten für den unterirdischen Bahnhof des Flughafens Berlin Brandenburg International begonnen. Teilweise werden die Schienen direkt unter dem künftigen Flughafen verlaufen.

BerlinDie Bauarbeiten für den Rohbau des unterirdischen Bahnhofs für den Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) haben planmäßig begonnen. Das teilte die Flughafengesellschaft mit.

Der 405 Meter lange und etwa 60 Meter breite BBI-Bahnhof, der sich teilweise direkt unter dem Flughafen-Terminal befinden wird, bildet zugleich das Fundament für das noch zu errichtende Fluggast-Terminal.

Zurzeit konzentrieren sich die Bauarbeiten auf das Fundament. Den sechsgleisigen BBI-Bahnhof tragen rund 236 Betonpfähle, die bis zu einer Tiefe von 20 Metern fest im Boden eingelassen werden. Nach Abschluss dieses Bauteils beginnen die eigentlichen Betonarbeiten für den Bahnhofs-Rohbau.

Der erste 185 Meter lange Bauabschnitt soll den Angaben zufolge Mitte 2008 fertig werden. Dann will die Flughafengesellschaft das Terminal errichten lassen. Der Bahnhofs-Rohbau soll Anfang 2009 fertig sein. Der Flughafengesellschaft zufolge will die Deutsche Bahn ab 2010 für die Schienenanbindung des Bahnhofs sorgen. (mit ddp)



 

0 Kommentare

Neuester Kommentar