Haushaltsausschuss im Bundestag : Berlin will Tempelhof verhökern

Finanzsenator Thilo Sarrazin spielt mit dem Gedanken, Tempelhof dem Bund zu schenken. Aus Reihen der FDP hagelte es Kritik.

BerlinDer Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestages, Otto Fricke (FDP) hat Berlins Finanzsenator Thilo Sarrazin heftig kritisiert, nachdem dieser angedeutet hat, Berlin könne Tempelhof auch dem Bund schenken. Fricke nannte im Tagesspiegel Sarrazins Angebot ein "vergiftetes Geschenk". Erst habe der Senat durch die beschlossene Einstellung des Flugbetriebes den wirtschaftlichen Wert der Immobilie gesenkt, dann wolle er sie "verhökern". Das sei so, als biete man einen Acker zum Verkauf an, um ihn anschließend unter Naturschutz zu stellen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben