Nach Wasserrohrbruch : Straßenbahn auf Seestraße bald wieder in Betrieb

Fast eine Woche nach einem verheerenden Wasserrohrbruch an der Seestraße in Wedding soll der Abschnitt auf den Straßenbahnlinien M13 und 50 am Donnerstagmorgen wieder befahrbar sein.

Nach dem Bruch einer Abwasserdruckleitung sollen auf der Seestraße in Wedding ab heute Morgen wieder die Straßenbahnen der Linien M13 und 50 fahren. Ab morgen wird nach Angaben der Berliner Wasserbetriebe zunächst eine Spur der Straße freigegeben. Die Baustelle soll noch drei Wochen bestehen bleiben.
Am Samstag war aus dem gebrochenen Rohr unter einer Kreuzung minutenlang Abwasser ausgetreten und hatte einen großen Trichter in die Fahrbahn gerissen. Weitere Teile der Seestraße wurden unterspült. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben