Nahverkehr : S-Bahn verlängert mehrere Linien – und kürzt Züge

Ab Montag stockt die S-Bahn ihr Angebot mit zusätzlichen Wagen auf. Doch es gibt nicht nur gute Nachrichten: S 45 und S 85 fallen weiter komplett aus.

Spandau und Wartenberg sollen wieder alle zehn Minuten bedient werden. Die S 5 fährt abwechselnd nach Westkreuz und Charlottenburg. In der Hauptverkehrszeit soll so auf dem meistgenutzten Abschnitt zwischen Stadtbahntrasse und Mahlsdorf/ Hoppegarten ein Zehnminutentakt gefahren werden. Außerdem werden ab Strausberg (Nord) wieder Züge mit acht statt bisher sechs Wagen eingesetzt. Die von Erkner kommende S 3 wird nach Spandau verlängert, die S 46 soll von Königs Wusterhausen wieder bis nach Westend fahren statt nur zum Südkreuz.

Doch es gibt nicht nur Verbesserungen: S 45 und S 85 fallen weiter komplett aus, auf der S 1 zwischen Frohnau und Wannsee sollen „vorübergehend“ Kurzzüge mit nur vier Wagen fahren, und die RB 13 fährt von Spandau nicht mehr weiter bis zum Hauptbahnhof. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar