Öffentlicher Nahverkehr : S-Bahnkunden können ab heute Entschädigung bekommen

Inhaber von Jahreskarten, Abos und Firmentickets können sich ab heute ihre Entschädigung für das S-Bahnchaos der vergangenen Monate abholen.

Die S-Bahn will ab diesem Donnerstag beginnen, Inhaber von Jahreskarten, Abonnements und Firmentickets für das Chaos der vergangenen Monate zu entschädigen, indem sie im Dezember auf allen Strecken von S-Bahn und BVG gratis fahren dürfen. Die Regelungen gelten für VBB-Umweltkarten, Schülertickets, Geschwisterkarten, Monatskarten für Auszubildende/Schüler jeweils im Abonnement oder als Jahreskarte sowie für das VBB-Abo 65plus und Firmentickets.

Kunden, die ihre Jahreskarte an einer Verkaufsstelle oder am Automaten erworben haben, bekommen ab heute laut S-Bahn in jeder S-Bahn- oder BVG-Verkaufsstelle ein Zwölftel des Jahreskartenpreises in bar ausgezahlt. Bei Abonnenten, die monatlich zahlen, erfolgt im Dezember keine Abbuchung des monatlichen Teilbetrages der jeweiligen Tarifstufe, wer jährlich zahlt, bekommt ein Zwölftel des Jahreskartenpreises der jeweiligen Tarifstufe auf das Kundenkonto zurücküberwiesen. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar