Rohbau : Bahn übernimmt Flughafenbahnhof in Schönefeld

Am Freitag hat die Bahn den Rohbau des Bahnhofs unter dem künftigen Terminal auf dem ausgebauten Flughafen in Schönefeld übernommen, was schon vor einem Monat offiziell gefeiert worden war.

SchönefeldSchönefeld - Am Freitag hat die Bahn den Rohbau des Bahnhofs unter dem künftigen Terminal auf dem ausgebauten Flughafen in Schönefeld übernommen, was schon vor einem Monat offiziell gefeiert worden war. Der Bau war unter der Regie der Flughafengesellschaft errichtet worden. Bis zum 30. Oktober legt die Bahn jetzt die Gleise, stellt die Signale auf und baut die Oberleitung ein. Von 3,2 Kilometern Gleisen unter dem Flughafengelände sind 1,3 Kilometer bereits fertig. Die Fern- und Regionalzüge sollen einmal den Flughafen komplett unterqueren können, während die S-Bahn vom heutigen Bahnhof Schönefeld aus zum Flughafen verlängert wird und dort endet. Die Arbeiten für die westliche Einfahrt der Züge ist im Zeitplan, ob der östliche Anschluss für die Fernzüge ebenfalls bis zur geplanten Flughafeneröffnung im Oktober 2011 fertig wird, ist dagegen ungewiss. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar