S-Bahn-Vertrag : Wowereit: Ende der Verhandlungen mit Bahn nicht in Sicht

Das Ende der Nachverhandlungen mit der Deutschen Bahn zum S-Bahn-Vertrag ist nicht in Sicht.

Die Gespräche zwischen dem Senat und dem Konzern seien nicht abgeschlossen, sagte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD). Die Verhandlungen, die ursprünglich schon bis Ende Februar beendet sein sollten, seien aber „auf einem guten Weg“, sagte Wowereit. Sein Eindruck sei, dass auch Bahn-Chef Rüdiger Grube ein „starkes Interesse“ daran habe, „die S-Bahn aus den Negativschlagzeilen herauszuholen“. Zwischen beiden Seiten gebe es natürlich „unterschiedliche Interessen“ und es gehe auch um viel Geld. Die S-Bahn bietet seit Monaten nur einen eingeschränkten Fahrplan an. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben