Update

Signalstörung : Wieder Behinderungen bei der S-Bahn

Zwar konnte die S-Bahn am Montagmorgen alle Schichten besetzen. Aber wegen einer Signalstörung kommt es wieder zu Behinderungen auf einigen Strecken.

von
15. Dezember 2011 - Vorweihnachtsstress bei der S-Bahn: Plötzlich stand alles stillt.Weitere Bilder anzeigen
Foto: dapd
17.12.2011 16:0415. Dezember 2011 - Vorweihnachtsstress bei der S-Bahn: Plötzlich stand alles stillt.

Auch am Montagmorgen kommt es bei der Berliner S-Bahn wieder zu Beeinträchtigungen. Wegen einer Signalstörung zwischen Lichtenberg und Springpfuhl sowie Biesdorf ist der S-Bahn-Verkehr auf der Linie S5 unterbrochen. Die S75 verkehrt nur im 20-Minuten-Takt.Die Züge der Linie S5 verkehren zwischen Strausberg Nord und Wuhletal, sowie zwischen Charlottenburg und Spandau. Wie lange die Störung noch andauert, konnte die Bahn nicht sagen. "Es wird aber vermutlich den ganzen Vormittag dauern", sagte ein Sprecher der S-Bahn am Montagmorgen.

Am Sonntag war die Bahn noch optimistisch. Ab Montagfrüh könnten die Fahrgäste damit rechnen, „dass alle Linien wieder normal fahren“, sagte am Sonntag ein Unternehmenssprecher. Allerdings könne sich die Situation im Verlauf der Woche „jederzeit wieder verschlechtern“, weil nicht voraussehbar sei, „wie viele Triebfahrzeugführer sich in den nächsten Tagen krank oder gesund melden.“ Angesichts des hohen Krankenstandes habe man derzeit keine Reserven mehr. Am Montagmorgen waren aber zunächst alle Schichten besetzt, wie ein Sprecher der S-Bahn mitteilte.

Wie berichtet, hatten sich am Sonnabend die Taktzeiten auf den Linien S2, S25 und S45 wegen des krankheitsbedingten Lokführermangels erheblich verschlechtert. Die S46 und S47 wurden zudem verkürzt. Weil sich dann offenbar einige Fahrer wieder dienstfähig gemeldet hatten, gab es am Sonntag nur noch zwei Einschränkungen: Die S47 fuhr weiter als Stummellinie und die S25 verkehrte nur alle 20 Minuten statt im fahrplanmäßigen 10-Minuten-Takt. Nach Angaben der S-Bahn sind zur Zeit 90 ihrer insgesamt rund 1000 Zugführer krank oder dienstunfähig gemeldet. (Mit ctr)

39 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben