Steglitz-Zehlendorf : Avus kurzzeitig komplett gesperrt

Auf dem Sprengplatz Grunewald wird die Polizei in diesen Minuten Munition. Dafür müssen auch Teile der Avus kurzzeitig gesperrt werden.

Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

Auf dem Sprengplatz Grunewald wird die Polizei heute gegen 10 Uhr Sprengungen zur Munitionsvernichtung durchführen. Aufgrund der Sprengungen muss auch die Avus zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee kurzzeitig in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt werden. Die letzte Sprengung in diesem Jahr ist für den 9. Dezember 2015 geplant. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben