Treptow : Mit brennendem Kleinbus durch Bohnsdorf gefahren

Aufmerksame Autofahrer im Treptow-Köpenicker Ortsteil Bohnsdorf machten am Dienstagmorgen einen 40-Jährigen per Lichthupe auf einen Brand im Motorraum seines VW-Busses aufmerksam.

von

Der Motor des Transporters stand zu diesem Zeitpunkt schon in Flammen. Der Fahrer versuchte noch, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen – vergeblich. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar