Verkehr : Drei Verletzte bei Abbiegeunfällen

Drei Autofahrer haben am Dienstagabend beim Abbiegen Zweiradfahrer übersehen und überfahren. Zwei Mopedfahrer und ein Motorradfahrer wurde verletzt, zwei von ihnen schwer.

Bei den Unfällen in Köpenick, Tempelhof und Wilmersdorf wurden die drei Zweiradfahrer verletzt, zwei von ihnen schwer, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem 49-jährigen Autofahrer und einem 25-jährigen Mopedfahrer in der Teilestraße in Tempelhof wurde der Mopedfahrer schwer verletzt. Der Autofahrer hatte den Mopedfahrer beim Linksabbbiegen übersehen.

Auch die 29-jährige Mopedfahrerin, die ein 76-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen aus der Wiesbadener Straße in den Südwestkorso in Wilmersdorf übersehen hatte, wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Beim Zusammenprall einer 31-jährigen Autofahrerin mit einem 40-jährigen Motorradfahrer in der Treskowallee erlitt der Fahrer mehrere Knochenbrüche. Die Autofahrerin war von einem Grundstück auf die Straße gefahren und hatte den Motorradfahrer übersehen. (dapd)

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben