Zehlendorf : 58-Jähriger bei Fahrzeugbrand lebensgefährlich verletzt

Beim Brand eines Autos hat sich ein 58-jähriger Mann in Zehlendorf lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Die Ursache ist noch unbekannt

Der Wagen war am Montagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache auf einem Waldparkplatz in Wannsee in Flammen aufgegangen, wie die Polizei mitteilte.

Der 58-Jährige lag bei Eintreffen der Rettungskräfte mit schweren Brandverletzungen einige Meter neben dem Auto. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen aufgenommen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben