Zugausfälle : S-Bahn-Gleisbruch in Lichtenberg

In Lichtenberg ist am frühen Morgen ein Gleis der S-Bahn gebrochen. Fahrgäste mehrerer Linien mussten Verspätungen und Zugausfälle in Kauf nehmen.

von

Der Gleisbruch habe sich am Samstagmorgen gegen 6 Uhr zwischen den Bahnhöfen Lichtenberg und Ostkreuz von einem Fahrer bemerkt worden, sagte ein Sprecher der S-Bahn am Morgen. Die Strecke wurde daraufhin vorsorglich gesperrt. Eine Stunde später war der Schaden repariert und die Strecke wieder befahrbar.

Fahrgäste der Linien S5, S7 und S75 müssen dennoch bis auf weiteres mit unregelmäßig und verspätet verkehrenden Bahnen rechnen.

Gleisbrüche treten laut S-Bahn sehr selten auf und haben in diesem Fall angeblich nichts mit der Witterung zu tun. Es habe zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden und es sei auch kein Zug dabei entgleist, sagte der Sprecher weiter.

Wegen Fahrermangels verkehren zudem weitere Linien nur eingeschränkt oder fallen aus. So fährt die S 25 (Teltow Stadt -Schönholz) nur im 20-Minuten-Takt, die S 45 entfällt und die S 8 verkürzt sich auf die Teilstrecke zwischen Birkenwerder und Blankenburg. Für Ausweichmöglichkeiten empfiehlt sich ein Besuch der Webseite der Berliner S-Bahn.

Autor

11 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben