Verkehrsunfall in Berlin-Adlershof : Zusammenstoß mit LKW: Radfahrer schwer verletzt

Auf der Rudower Chaussee hat ein LKW-Fahrer beim Abbiegen einen Radfahrer übersehen und schwer verletzt. Der Unfallort war bis Donnerstagmittag gesperrt.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

In Berlin-Adlershof ist Donnerstagvormittag ein Radfahrer von einem LKW angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah der 51-jährige Kraftfahrer den 82 Jahre alten Radler auf der Rudower Chaussee. Der LKW wollte gegen 10.30 Uhr in Richtung Dörpfeldstraße nach rechts ins Adlergestell abbiegen und stieß dabei offenbar mit dem Mann zusammen, der auf dem Radweg fuhr. Der Fahrradfahrer wurde mit Kopf- und Armverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Wegen der Rettungsmaßnahmen war das Adlergestell in Höhe des Unfallortes stadtauswärts bis 12 Uhr gesperrt. (Tsp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben