Verkehrsunfall : Zehlendorfer Radfahrer stirbt nach Sturz

Ein Radfahrer ist am Mittwochmorgen in Zehlendorf offenbar nach einem Sturz gestorben. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Berlin - Bisher haben die Ermittler keine Hinweise auf die Beteiligung eines anderen Verkehrsteilnehmers, sagte ein Sprecher. Ein Autofahrer hatte gegen 07:15 Uhr in der Kniephofstraße in Steglitz den bewusstlos auf der Fahrbahn liegenden Radfahrer mit Schürfwunden am Kopf entdeckt. Er alarmierte Polizei und Feuerwehr. Der 62-jährige Mann aus Zehlendorf konnte nicht reanimiert werden und starb noch am Ort des Geschehens. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung wird nach Angaben des Sprechers erwogen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter der Rufnummer 4664 481800 in Verbindung zu setzen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben