Vermisst : Taxifahrer samt Fahrzeug verschwunden

Seit vergangenem Donnerstag wird der 53-jährige Taxifahrer Andreas Schuler aus Lichterfelde vermisst. Zuletzt wurde er am 19. Oktober gegen 22 Uhr in der Saarstraße in Friedenau von einem Fahrgast gesehen, der dort ausgestiegen ist.

Berlin - Nachdem er seinen letzten Fahrgast abgesetzt hatte, fuhr Andreas Schuler in Richtung Kaisereiche weiter. Seitdem fehlt jede Spur von Fahrer und Fahrzeug. Dem Fahrgast war nichts Außergewöhnliches aufgefallen. Der Vermisste ist unterwegs mit dem Taxi "Mercedes Benz", Modell W 124 D, amtliches Kennzeichen B-HU 8337, Konzessionsnummer 1759. Das Fahrzeug hat auffällige Aufkleber an den Türen, "TAXITEAM" mit der Anschrift der Taxischule, Telefon-Nr. 45 49 49 49 und einer Ente, dem Logo der Firma sowie gelb-schwarzen Aufklebern mit der Aufschrift "FLOTTEN". Andreas Schuler ist 1 Meter 76 groß und schlank. Er war bekleidet mit einem grün/grauen Sweatshirt, Marke "Hugo Boss", einer schwarzen Hose derselben Marke und einem braunen Daunenmantel.


Die Kriminalpolizei fragt:
-Wer kann Angaben zu seinem jetzigen Aufenthalt machen?
-Wo wurde das Taxi gesehen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter den Rufnummern (030) 4664 472500 oder -472511 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Ein größeres Bild des Vermissten ist unter www.polizei.berlin.de im Internet abrufbar. (tso/Polizei Berlin)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben