Berlin : Vermisste Ukrainer wahrscheinlich tot

Verdächtiger legt Teilgeständnis ab

-

Rund zwei Wochen nach dem Verschwinden der beiden 31 und 39 Jahre alten Ukrainer Alexandr Protsiouk und Petro Pernay hat die Polizei den 41 Jahre alten René P. aus Mahlsdorf unter Mordverdacht festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Ein Zielfahndungskommando des Landeskriminalamtes Berlin stellte den Mann bereits am vergangenen Freitag in Oberhof (Thüringen).

Wie berichtet, waren die beiden Ukrainer am 7. Januar verschwunden. Pernay wollte ein Auto kaufen, Protsiouk chauffierte ihn in seinem Wagen. Am Tag ihres Verschwindens waren sie mit einem Autoverkäufer verabredet. Um den Wagen zu bezahlen, hatten sie eine größere Geldsumme bei sich. Einen Tag später wurde der ausgebrannte Wagen von Protsiouk im Wald bei Mirow in MecklenburgVorpommern gefunden.

Was die Ermittler auf die Spur von P. brachte, ist derzeit noch unklar. Der Verhaftete habe ein Teilgeständnis abgelegt, sagte ein Beamter der Mordkommission. Die Leichen der beiden Vermissten habe man bisher aber noch nicht gefunden. Aus ermittlungstaktischen Gründen gab die Mordkommission gestern keine weiteren Einzelheiten zu dem Fall bekannt. Die Zielfahnder nahmen P. fest, als er auf dem Weg zu einer ehemaligen Freundin war, die in Thüringen ihren Geburtstag feierte.weso

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben